Die Naturfreundejugend setzt sich mit ihren Konzepten der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung für eine Förderung junger Menschen unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft ein. Wir leben und vermitteln in unserer Bildungsarbeit die Idee einer sozialistischen Gesellschaft mit den Grundwerten

Freiheit, Gleichheit und Solidarität, auch jenseits von staatlichen Institutionen und Familie. Bei uns spielen informelle Bildungsprozesse und der Erwerb sozialer Kompetenzen eine große Rolle.

Ob Jugendliche z.B. die Kasse einer Ferienfreizeit führen, eine Kinderfreizeit organisieren oder sich Bundesebene unseres Vereins einbringen und mitwirken. Überall lernen sie Dinge, die in der Schule nicht auf dem Lehrplan stehen.

Wir sehen in Bildung eine Grundvoraussetzung für gesellschaftliche Mitbestimmung. Unser Verständnis von Bildung ist es junge Menschen in die Lage zu versetzen , sich von den gegebenen Herrschaftsverhältnissen zu emanzipieren und sie kritik-, urteils- und entscheidungsfähig zu machen. Dazu gehört politische Bildung genauso wie die Befähigung zum Einsatz für und zum kritischen Hinterfragen von Werten und Normen, die wir der Gesellschaft zugrunde legen.

Unser pädagogisches Handeln unterstützt die jungen Menschen dabei sich selbst zu entfalten und dabei eine kritische mitbestimmende Teilhabe der Gesellschaft zu sein.

Übersetzen mit Google

German Czech English French Italian Polish Russian Swedish Turkish Ukrainian

Wichtige Termine

Wohnortnahe Ferienbetreuung
23. Jul 2018 - 27. Jul 2018
Preis: 99.00 € p.P.
Wildnis Kindercamp
30. Jul 2018 - 03. Aug 2018
Preis: 149.00 € p.P.
Herbst-JuLeiCa // Nienburg
01. Okt 2018 - 05. Okt 2018
Preis: 99.00 € p.P.